Composer Paketverwaltung für PHP
Kategorie:
Veröffentlicht: 22.07.2019
Dein Netzwerk ist offline, deshalb laden wir die gesamte Seite aus dem Cache. Beachte: die Inhalte könnten veraltet sein! Für aktuelle Inhalte aktiviere bitte dein Internet.
Hallo liebe Nutzer,
da wir als Coding-Plattform und Webentwickler ausschließlich auf aktuelle Technologien setzen, unterstützen wir keine veralteten Internetbrowser. Bitte schau dir doch ein paar der tollen Alternativen an, bestimmt findest du hier einen für dich passenden modernen Browser!

Benachrichtigungen

Bleib immer mit aktuellen Informationen auf dem Laufenden, dein Browser informiert dich über neue Artikel und wichtige Hinweise von uns!

Was ist Composer?

Inhaltsverzeichnis
[[TABLE OF CONTENTS]]

Composer ist eine Paketverwaltung und Paketmanger für PHP.

Damit kannst du folgendes machen:

  • Pakete erstellen
  • Pakete herunterladen und verwenden
  • Pakete immer auf den aktuellsten Stand halten
  • PHP Autoloader
  • Abhängigkeiten werden geladen

Composer ist wie NPM für Javascript/Node oder wie PIP für Python. Ohne gehts auch macht dir aber nur mehr Arbeit und kein Spaß. Mit Composer nutzt du die gängigste PHP Paketverwaltung.

Wofür brauche ich Composer?

Composer brauchst du um Pakete zu installieren und zu verwenden. Oder auch um eigene Pakete zu publizieren. Es ist einfacher, mit Composer Pakete zur Verfügung zu stellen als ein Github Repository wo jeder sich immer selber die neuste Version deines Pakets herunterladen muss.

Zum Beispiel mit folgenden zwei Befehl kannst du alle deine verwendeten Pakete updaten:

php composer.phar update 
composer update 

Der untere Befehl "composer update" geht nur wenn du Composer installiert hast dazu kommen wir weiter unten.

composer.phar ist eine Datei die heruntergeladen werden kann, diese kann in das entsprechende Verzeichnis gelegt werden kann. Mit dieser Datei kann direkt ohne eine Systemweite Installation los gearbeitet werden.

Durch Funktionen wie update macht es deutlich mehr Spaß mit Paketverwaltungen zu Arbeiten um Projekte immer auf dem aktuellsten Stand zu halten.



Wie kann ich Composer Installieren?

Composer zu installieren geht einfach und schnell. Die Installation erfolgt über eine Reihe von Befehle oder aber auch über eine Exe Datei unter Windows.

Bevor ihr mit der Installation startet sowohl Windows als auch Linux,Mac und Unix. Solltet ihr sicherstellen das ihr bereits PHP installiert habt.

Das könnt ihr mit folgenden Befehl im Terminal / Commandline / CMD feststellen:

php -v

Dieser Befehl fragt die aktuelle Version von PHP ab. Falls diese nicht funktioniert müsst ihr erst PHP installieren.

Die entsprechende Anleitung für die Installation von PHP findet ihr auf der offiziellen Seite php.net.

Unter Linux mit Paketmanager Composer Installieren

Wenn du eine Linux System nutzt, kannst du über den Haus eigenen Paketmanager apt bei Linux Mint zum Beispiel. Das Paket Composer einfach Installieren.  Der Befehl lautet sudo apt install Composer damit wird dann Composer installiert. Falls das Paket bei deinem Paketmanager nicht vorhanden ist, kannst du mit der Anleitung unter folgenden Punkten fortfahren: “Installation von Composer Paketverwaltung unter Linux/Unix/Mac OS“

 

Ich hab Folgende Linux Distributionen Getestet:

  • Linux Mint 19.2
  • Debian 10.0

Installation von Composer Paketverwaltung unter Linux/Unix/MacOS

Kommen wir zu erst zu allen Unix/Linux/MacOs dieser Welt. Die Installation dort erfolg mit 4 Befehlen die hintereinander ausgeführt werden müssen.

php -r "copy('https://getcomposer.org/installer', 'composer-setup.php');"
php -r "if (hash_file('sha384', 'composer-setup.php') === '48e3236262b34d30969dca3c37281b3b4bbe3221bda826ac6a9a62d6444cdb0dcd0615698a5cbe587c3f0fe57a54d8f5') { echo 'Installer verified'; } else { echo 'Installer corrupt'; unlink('composer-setup.php'); } echo PHP_EOL;"
php composer-setup.php
php -r "unlink('composer-setup.php');"

Was machen die Befehle?

  1. Es wird der Installer in das aktuelle Verzeichnis kopiert
  2. Der Installer wird auf Richtigkeit geprüft das kein Fehler vorliegt bzw andere Quellen die Datei beschädigt oder manipuliert haben.
  3. Der Installer wird ausgeführt
  4. Der Installer wird gelöscht

Nun sollte Composer funktionieren um das zu prüfen könnt ihr folgenden Befehle nutzen:

composer diagnose

Dieser Befehl sollte etwas in der Richtung von wiedergeben:

Checking platform settings: OK
Checking git settings: OK
Checking http connectivity to packagist: OK
Checking https connectivity to packagist: OK
Checking github.com oauth access: OK
Checking disk free space: OK

Nun ist die Installation von der PHP Paketverwaltung "Composer" abgeschlossen.

Composer auf Windows installieren

Auf Windows gibt es zwei Variante der Installation, ich zeige euch hier nur die deutlich einfacher Installation per exe. Dafür ist es ebenfalls wichtig das PHP bereits auf eurem Rechner liegt und möglichst auch per php command erreichbar ist.

Falls es nicht vorhanden ist solltet ihr noch eine aktuelle PHP version installieren

Wenn PHP nun auf eurem System vorhanden ist könnt ihr mit der composer-setup.exe fortfahren.

composer-setup.exe anklicken und ausführen
composer-setup.exe anklicken und ausführen

Beim 2. Schritt könnt ihr einen Developer Mode aktivieren, dort ist keine Uninstaller enthalten.

Hier bei Bedarf Developer Mode aktivieren
Hier bei Bedarf Developer Mode aktivieren

Im Installations Prozess selber könnt ihr bereits sehen ob eine PHP version erkannt wird oder nicht. Falls es nicht vorhanden ist könnt ihr einfach den Pfad zu eurem PHP Verzeichnis noch einmal anpassen oder ihr schaut noch einmal nach wo eure PHP Verzeichnis abgelegt worden ist wenn ihr es unter C:/ abgelegt habt sollt es eigentlich Standardmäßig wie auf meinem Windows 10 Computer erkannt werden.

Sobald nun alle Schritt ausgeführt sind wie auf den Bildern zu sehen könnt ihr auch schon mit Composer (Dependency Manager) arbeiten.

Nun können wir noch mit den beiden folgenden Befehlen prüfen ob alles richtig installiert wurde.

composer Befehl
composer Befehl
Composer Diagnose Befehl
Composer Diagnose Befehl

Wo find ich Pakete für Composer?

Als offizielle Quelle für Composer PHP Pakete gilt Packagist dort findest du alle relevanten Pakete. Dort kannst du auch deine eigene PHP Pakete eintragen lassen.

Wie kann ich Paket mit Composer Installieren?

Das installieren von Pakete geht über den folgenden Befehl:

composer require <paketname>

Alternative kannst du eine composer.json erstellen und dann den folgenden Befehl ausführen. Am einfachsten ist es allerdings das erste Paket über den require Befehl zu erstellen da Composer dann die composer.json selbst erstellt.

composer install

So kann zum Beispiel eine composer.json mit mehreren Abhängigkeiten aussehen:

{
    "require": {
        "php-curl-class/php-curl-class": "^8.3",
        "bramus/router": "~1.3",
        "twig/twig": "^2.0",
        "claviska/simpleimage": "^3.3",
        "paquettg/php-html-parser": "^1.7",
        "katzgrau/klogger": "dev-master",
        "nochso/html-compress-twig": "^2.0",
        "aptoma/twig-markdown": "^3.0",
        "erusev/parsedown": "^1.7",
        "chrisjean/php-ico": "^1.0"
    }
}

Wie kann ich nun auf meine Installierten Pakete Zugreifen?

Als Startdatei ist es üblich eine index.php zu erstellen als erste Zeile wird auf den Autoloader von Composer verwiesen.

 

require __DIR__ . '/vendor/autoload.php';

Nach dem du nun den Autoloader hinzugefügt hast kannst du auf deine Pakete zugreifen und mit diesen arbeiten.
Danke fürs lesen des Artikels über die Paketverwaltung mit Composer ich hoffe dieser Artikel hat dir weitergeholfen.

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden? Sei der Erste und schreib ein Kommentare zum Artikel "Composer Paketverwaltung für PHP".

Kommentar Schreiben:

Home Menü Suche
X