Lerne Coding
Passwort Hash zum Ersetzen eines WordPress Passworts generieren

WordPress: Passwort Hash Generator

Inhaltsverzeichnis
[[TABLE OF CONTENTS]]


Dieses Tool unterstützt dich dabei, falls du keinen Zugriff mehr auf deine WordPress Instanz hast.

Was dich bei dem Passwort Hash Generator erwartet:

  1. Der Generator basiert auf dem Portable PHP password hashing framework - diese ist auch in WordPress Implementiert.
  2. Es werden alle WordPress Versionen nach der 3ten Hauptversion unterstützt.
  3. Es ist notwendig, dass du einen Zugriff auf deine SQL-Datenbank hast um deine Passwort zurückzusetzen.

Warum dir das Tool helfen kann:
Alle Passwörter werden in einer sogenannten SQL Datenbank gespeichert. Allerdings werden diese Passwörter natürlich nicht im Klartext gespeichert, da diese eine erhebliche Sicherheitslücke darstellen würde. Mit diesem Tool kannst du den sogenannten Hash zum Erstellen, des Passworts generieren. Zusätzlich kannst du auch dein Benutzername und den Tabellenpräfixen angeben, damit du direkt ein sogenanntes SQL Statement erhältst, das du direkt auf deine SQL Datenbank anwenden kannst. Nachdem du den Hash in deiner Datenbank eingetragen hast, kannst du dich wieder in deine WordPress Instanz einloggen.

Gebe den Benutzernamen ein und den WordPress Tabellen Pr├Ąfix, um direkt das richtige SQL Statement zu erhalten.
Ausgabe des SQL Statement und des Passwort Hashes. Damit du das Passwort mittels der Datenbank neu setzen kannst.
WordPress Logo

Wof├╝r ist dieses Tool geeignet?

Es gibt verschiedene möglichen, wie man ein Passwort bei WordPress zurücksetzen kann. Der Einfachste weg ist die „Passwort vergessen“ Funktion zu verwenden. Alternative mit einem anderen Nutzer der Admin Rechte hat, das Passwort zu ändern. Grade, wenn man sich noch in der Entwicklung von neuen WordPress-Themes, Plugins befindet, ist man häufig in einer Demo/Staging-Umgebung, in der das E-Mail versenden, nicht richtig konfiguriert ist. Dadurch kann dann die „Passwort vergessen“ Funktion nicht genutzt werden. Genau in diesen Fällen ist es hilfreich, das Passwort mittels der Datenbank direkt zu ändern. Da dort aber nicht die Passwörter im Klartext eingetragen werden können, kann dieses Tool verwendet werden, um das passende Passwort für das SQL-Statement zu erstellen.

Zusätzlich hast du auch die Option direkt ein zufälliges Passwort erstellen zu lassen, falls dir die Standardkonfiguration für das Generieren vom Passwort nicht ausreicht, kannst du unseren Passwort-Generator verwenden, in diesem kannst du zusätzliche individuelle Optionen setzen.

Wie ist es m├Âglich, das WordPress Passwort zu ersetzen?

Um dein aktuelles WordPress Passwort zu ersetzen, mit dem Hash, den dir der WordPress Hash Generator bereitstellst, benötigst du einen Zugang zur SQL Datenbank, in den meisten Fällen wird MySQL verwendet oder MariaDB. Nun benötigst du Zugriff auf die SQL Datenbank, diese geht zum Beispiel mittels: Desktop Software, falls der Remote Zugang verfügbar ist und wenn es nicht derselbe Host ist. Alternative via PhpMyAdmin-Interface oder über das Terminal zum Beispiel mittels SSH Zugang.

Alternative dazu kannst du auch in WordPress mittels PHP das Passwort zurücksetzen. Indem du die functions.php deines Themes editierst und die Funktion wp_set_password verwendest. In dem folgenden Beispiel wird für den ersten Nutzer das Passwort gesetzt, diese entspricht bei einer Standardkonfiguration dem Administrator.

wp_set_password('password',1);

Wie wird der Passwort Hash erstellt?

Der Password Hash wird über das Portable PHP password hashing framework erstellt, mit derselben Version, die auch in WordPress implementiert ist. Der Generator unterstützt alle WordPress Versionen ab der 3ten Hauptversion. Unter WordPress wird die Funktion wp_hash_password verwendet, selbige liegt auch diesem Generator in abgewandelter Form zugrunde.

Bildquelle - Vielen Dank an die Ersteller:innen f├╝r dieses Bild
close