Installation von PHP 8 auf Linux
Kategorie:
Ver├Âffentlicht: 01.12.2020
Netzwerk Offline
Dein Netzwerk ist offline, deshalb laden wir die gesamte Seite aus dem Cache. Beachte: die Inhalte k├Ânnten veraltet sein!
F├╝r aktuelle Inhalte aktiviere bitte dein Internet!
Alter Browser
Hallo liebe Nutzer,
da wir als Coding-Plattform und Webentwickler ausschlie├člich auf aktuelle Technologien setzen, unterst├╝tzen wir keine veralteten Internetbrowser. Bitte schau dir doch ein paar der tollen Alternativen an, bestimmt findest du hier einen f├╝r dich passenden modernen Browser!

PHP 8 auf Linux installieren

Inhaltsverzeichnis
[[TABLE OF CONTENTS]]
access_timeGesch├Ątzte Lesezeit ca. Minuten

Das Entwicklerteam von PHP hat eine neue Version veröffentlicht: PHP 8! Die neue Version bringt Funktionalitäten wie Union Types, Named arguments, Match expressions und noch viele mehr mit sich. Solltest du dazu mehr wissen wollen, dann schau auf deren Webseite vorbei. In diesem Artikel möchte ich dir erklären, wie man PHP 8 unter Linux Ubuntu installieren und zwischen den verschiedenen Versionen wechseln kann. Für Windows gibt es aktuell Binaries aber keine Xampp Version, ist also für die meisten Windows Benutzer uninteressant.

Installation

Um PHP in der neusten Version installieren zu können, musst du eine PPA (also eine externe Paketquelle) hinzufügen. In den Standardpaketquellen befinden sich stabile PHP Versionen und, da PHP 8 erst diese Woche veröffentlicht wurde, gilt es noch als experimentell. Beginne damit dein Linux System auf den neusten Stand zu bringen.

sudo apt update && sudo apt upgrade -y

Je nach Installation, also abhängig davon ob du ein vollwertiges Linux oder eine Minimalversion eines Hosters verwendest, installiere die hier aufgeführten Pakete:

sudo apt install lsb-release apt-transport-https ca-certificates -y

Sind die Abhängigkeiten alle installiert, füge das Repository von Ondrej hinzu. In diesem befinden sich die meisten relevanten PHP Versionen.

sudo add-apt-repository ppa:ondrej/php
sudo apt update

Mit dem neu hinzugefügten Repository kannst du nun PHP installieren. Dazu muss die genaue Versionsnummer angegeben werden.

sudo apt install php8.0

Ich habe PHP 8 auf zwei verschiedenen Systemen installieren wollen. Auf dem einem System hat es problemlos geklappt, auf dem anderen gab es Probleme mit der GPG Verifizierung von Launchpad.net. Laut Beiträgen im Internet ist das ein bekannter Bug, der scheinbar nie gefixt wurde und auf manchen Systemen vorkommt. Um dieses Problem zu beheben gibt es ein kleines Bash Script, das du hier findest. Einfach ausführen und die benötigte Verifizierung wird automatisch hinzugefügt.

PHP Version wechseln

Wenn ein Webserver mit verschiedenen Projekten verwendet wird, die jeweils unterschiedliche PHP Versionen benötigen, müssen diese je nach Software (Apache oder NGINX) im Virtual-Host angegeben werden. Wenn du wie ich zum Entwickeln den integrierten Testserver von PHP verwendest, kannst du die Standardversion auch serverweit definieren. Gib dazu folgenden Befehl ein:

sudo update-alternatives --config php

Nun siehst du eine Auflistung aller Versionen:

Ich gebe "3" an, da ich PHP 8 als neue Standardversion installieren möchte. Der Stern gibt die aktuelle Version an. Jetzt wird PHP 8 angezeigt, wenn ich die Version der standardmäßigen PHP-Installation ausgeben lasse:

Fazit

PHP 8 scheint eine echte Neuerung zu sein und es macht Spaß, diese als einer der Ersten zu testen! Produktiv würde ich PHP 8 aber noch nicht schalten, dafür sollte man lieber noch ein halbes Jahr / Jahr warten um zu migrieren. Erste kleine Projekte können damit aber schon umgesetzt werden, sofern man einen eigenen Server besitzt. Webspaces werden noch ein wenig brauchen, bis sie PHP 8 anbieten.

Bildquelle - Vielen Dank an die Ersteller*innen f├╝r dieses Bild

Kommentare zum Artikel

Es sind noch keine Kommentare vorhanden? Sei der/die Erste und verfasse einen Kommentar zum Artikel "Installation von PHP 8 auf Linux"!

Kommentar Schreiben:

keyboard_arrow_up
Home Men├╝ Suche
close